Konfirmation 27.09.2020

Konfirmation 27.09.2020

© JF-FotoStyle

Konfirmation 27.09.2020

„Entdecke deine Schätze“

Nachdem die Konfirmation 2 mal verschoben werden musste, konnten nun endlich 7 Konfirmanden aus der Ev. Kirchengemeinde Täferrot ihre Konfirmation feiern. 

In der Vorbereitung haben die Jugendlichen ihre Konfirmationskerze dazu selbst gestaltet.

Am Vorabend haben die Konfirmanden mit ihren Familien das Heilige Abendmahl gefeiert und selber an ihre Eltern und Paten ausgeteilt. 

Wetter bedingt wurde dann der Konfirmationsgottesdienst kurzfristig nach Durlangen in die St. Antonius-Kirche verlegt. 

Der Gottesdienst wurde durch die festlichen Klänge des Posaunenchores Tierhaupten begleitet. 

In ihrem Vortrag ließen die Konfirmanden ihre Gäste und die Gemeinde daran teilhaben, wie sie als getaufte Menschen im Glauben einen guten Halt für ihr Leben haben. 

Der christliche Glaube verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Das Kreuz Jesu ist der Schnittpunkt in dem sich Himmel und Erde berühren und es uns darum jeden Tag ein Hoffnungszeichen sein kann. 

Die Konfirmanden haben zu ihrem Konfirmationsspruch eigene Gedanken vorgetragen, bevor sie von Pfr. Uwe Bauer eingesegnet wurden. 

Bei der Predigt bekam jeder Konfirmand von Pfr. Uwe Bauer eine selbst gefundene große Muschel, die in ihrer Einzigartigkeit, ihre Schönheit und Offenheit an unser menschliches Leben erinnern kann; ebenso an das Angespült werden an den Lebensstrand, an dem sich viele Fragen stellen: 

Wo komme ich her? Was soll ich hier? Wohin geht meine Lebensreise? 

Danach wurden die neu gestalteten Konfirmationskerzen von den Jugendlichen angezündet. Kirchengemeinderätin Brigitte Stückle, die die Konfirmanden auch immer wieder das Jahr über begleitet hat, gratulierte ihnen zu ihrer Konfirmation und lud alle ein, sich weiterhin in der Gemeinde mit ihren eigenen Schätzen und Fähigkeiten einzubringen. 

Dazu übergab sie ihnen auch eine persönliche Geschenktasche voller Schätze und Überraschungen.  

Zuletzt bedankte sich Pfr. Bauer noch bei der katholischen Mesnerin Frau Barth für ihre schnelle und gute ökumenische Unterstützung.

Am Ausgang bekam jeder Besucher von Pfr. Bauer noch eine echte Herzmuschel, damit der Glaube auch immer eine Herzensangelegenheit auf den verschiedenen Lebenswegen bleibt.

Das Gottesdienstopfer war für das DIfÄM (Deutsches Institut für Ärztliche Mission) bestimmt, um eine zuverlässige Medikamentenversorgung und Gesundheitseinrichtungen in armen Ländern zu unterstützen.

Die Konfirmanden werden ihre sogenannte Konfirmandengabe dem Gustav-Adolf-Werk zugute kommen lassen. 

Konfirmation 2021

 

Die Termine für die Konfirmation 2021 wurden auf den 13. und 20. Juni 2021 festgelegt (es gibt zwei Gruppen).

Der Unterricht erfolgt ebenso in zwei Gruppen immer Mittwochs und im Bürgersaal des Rathauses in Täferrot:
15:20 Uhr - 1. Gruppe
16:20 Uhr - 2. Gruppe

Ansprechpartner per Mail: Pfarramt.Taeferrot@elkw.de oder Uwe.Bauer@elkw.de oder telefonisch bei Pfarrer Bauer, Tel.: 07175 - 1423