Gottesdienste in unserer Gemeinde

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.

Die gemeinsame Feier des Gottesdienstes steht im Mittelpunkt des Gemeindelebens

 

Gottesdienste werden in allen Gemeinden gefeiert - so auch in unserer evangelischen Gemeinde in Täferrot.

Gottesdienstzeiten

Sonntags um 9.30 Uhr 

 

 

 

 

Besondere Gottesdienste im Herbst 2020

Erntedankfest 4. Oktober 2020  14.00 Uhr
Wir feiern den Gottesdienst in der Werner-Bruckmeier-Halle mit der Vorstellung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden.
Die Erntegaben können am Freitag, den 02.Oktober während der "offenen Kirche" von 09.00-19.00 Uhr in der Kirche abgegeben werden.

 

Buß- und Bettag, 18. November 2020   
Der ökumenische Gottesdienst mit anschließendem Seniorennachmittag muss dieses Jahr Corona bedingt leider entfallen.

 

Ewigkeitssonntag, 22. November 2020
09.30 Uhr Gottesdienst mit Erinnerung an die im Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder 
           Dieser Gottesdienst wird (Corona bedingt) auf dem Friedhof in Täferrot stattfinden. 

 

1. Advent, 29. November 2020 Afrakirche
09.30 Uhr Adventsgottesdienst

 

 

Gottesdienste feiern während Corona - aber wie ?

Tafel der Pandemie Vorschriften

© Evangelische Kirchengemeinde Täferrot

Tafel der Pandemie Vorschriften

Gottesdienste feiern mit Einschränkungen
Wir freuen uns, dass wir nun wieder miteinander Gottesdienste feiern dürfen, auch wenn diese noch unter besonderen Vorzeichen stehen.
Außerdem müssen zahlreiche Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Wir bitten dafür um Verständnis und wollen weiterhin mit dazu beitragen, dass sich das Virus nicht wieder unkontrolliert in unseren Gemeinden verbreiten kann.
- Die Besucher müssen mit 2 Meter Abstand in den Bänken sitzen. Wir haben in der Afrakirche 31 Plätze ausgewiesen, an die Sie sich setzen dürfen.
  Bitte lassen Sie sich von unseren Ordnungsdienst die ausgewiesenen Plätze zeigen.
- Personen aus einem Haushalt dürfen selbstverständlich beieinander sitzen.
- Die Emporen müssen geschlossen bleiben.
- Auf das Singen im Gottesdienst müssen wir leider noch verzichten.
- Der Gottesdienst darf nicht länger als 30 Minuten dauern.
- Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes Pflicht; am Platz darf er abgenommen werden.
- Am Ein- und Ausgang besteht jeweils die Möglichkeit zur Händedesinfektion. 
- Bei Gottesdiensten im Grünen dürfen maximal 100 Personen anwesend sein.
- Zur Nachverfolgung  eventueller Infektionsketten ist es zwingend, dass sie die am Platz befindlichen Sitzkarten mit ihren persönlichen Kontaktdaten ausfüllen; diese werden nach 4 Wochen vernichtet.
Danke allen Beteiligten, die die Gottesdienste wieder möglich machen.