Goldene Konfirmation in Täferrot

Goldene Konfirmation in Täferrot
Am 05. April 2020 (Palmsonntag) feiern wir um 9.30 Uhr einen Erinnerungsgottesdienst zur Konfirmation vor 50 Jahren in der Afra Kirche in Täferrot. Besonders möchten wir alle diejenigen eingeladen, die im Jahr 1955 oder 1956 geboren wurden und vermutlich 1970 konfirmiert wurden.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu einem Glas Sekt oder Saft ein.

 

 

„Ich bin dann mal unterwegs“ - Pilgern im Schwäbischen Wald

Ich bin dann mal unterwegs, pilgern im Schwäbischen Wald

© Ev. Kirchengemeinde Täferrot

Ich bin dann mal unterwegs

„Ich bin dann mal unterwegs“ 

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald lädt nun zur zehnten Runde "Wandern im Kirchenbezirk" ein.
Das Motto für diese Saison lautet: "Jahreszeiten begleiten uns" 

Start ist jeweils 14 Uhr
Ein kleiner Imbiss rundet das Programm dann immer gegen 17 Uhr ab.

Zu meditativen Impulsen unterwegs und in den Kirchen laden uns das bewährte Unterwegs-Team und Gäste ein.
Die Gehzeit beträgt in der Regel 1 1/2 - 2 Stunden. Es besteht ein Rückfahrservice vom Zielort zum Startpunkt. 
Voraussetzungen zur Teilnahme und Anmeldung sind nicht erforderlich. Es werden keine Teilnehmerbeiträge erhoben. Über eine Spende würden wir uns freuen.

Neu ist, dass wir auch geh-eingeschränkte Menschen eine Teilnahme mit verkürzter Strecke ermöglichen. Bitte setzen sie sich mit uns in Verbindung.

Ansprechpartner: Pfarrer Uwe Bauer (Tel: 07175-210)
Mail:  Uwe.Bauerdontospamme@gowaway.elkw.de

Termine für 2020 zum Vormerken:

29.03.2020   Frühlings-Erwachen: Maisenhäuser;
21.06.2020   Sommer-Frische: Altenbergturm;
26.07.2020   Mitten-im-Sommer: Waldstetten;
13.09.2020   Jubiläumswanderung: Göggingen-Eschach;
11.10.2020   Herbst Zeit-Los: Heldenberg.

 

 

 

PFINGSTLAGER FÜR KIDS vom 01. – 05.06.2020

PFINGSTLAGER FÜR KIDS vom 01. – 05.06.2020
Du willst echte Abenteuer erleben? Dann komm mit zum PFILA für Kids von 8-13 Jahren!
Wald- und Geländespiele, Völkerball und kreative Bastelangebote warten auf Dich! In Andachten hören wir von Menschen, die bereits mit Gott tolle Abenteuer erlebt haben!
Abends erklingen unsere Lieder am Lagerfeuer und spannende Geschichten ziehen Dich in ihren Bann!
Ort: Auf dem CVJM-Zeltplatz Winterbach
Kosten: 55 €
Anmeldung ab Mo, 17. Februar 2020 über die Homepage des EJW: www.ejw-gmuend.de

 

 

„Urlaub ohne Koffer“ vom 11.-13.Mai 2020 im Paulushaus

„Urlaub ohne Koffer“ vom 11.-13.Mai 2020 im Paulushaus
Drei abwechslungsreiche Ferientage für Seniorinnen und Senioren
Vom 11. bis 13. Mai 2020 laden wir Seniorinnen und Senioren aller Konfessionen herzlich zu drei Ferientagen ohne Koffer ein.
Inmitten wunderschöner Natur zwischen Lindach und Leinzell verbringen wir diese Tage im Paulushaus in einer Gruppe von ca. 40 Personen.
Stärkende biblische Impulse, kreative Angebote, gemeinsames Singen und Spazieren, reichhaltige Vollverpflegung, Rückzugsmöglichkeit im Doppelzimmer vor Ort sowie gemütliche Runden bei Kaffee und Kuchen stehen auf dem Programm. Für das Gebiet der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd organisieren wir einen Fahrdienst, der Sie morgens zuhause abholt und abends wieder heimbringt, sodass Sie bequem im eigenen Bett schlafen können. Teilnehmende aus Bezirksgemeinden unterstützen wir gerne bei der Fahrdienstvermittlung. 
Prospekte mit Anmeldeabschnitt liegen in der Afra Kirche zur Mitnahme aus.
Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, melden Sie sich bitte bei uns.
Anmeldung bis spätestens 24.04.2020 bei Diakon Lars Wittek, Diakonische Bezirksstelle, Telefon: 07171- 1046840 
„Urlaub ohne Koffer“ ist ein Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd und erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stadt Schwäbisch Gmünd. 
In Vorfreude auf drei schöne Tage 
Ihr Vorbereitungsteam 
Rose Burckardt, Beate Görtz, Karin Stroh, Lars Wittek 

Seniorenfreizeit mit Koffer vom 14. - 19. Juli 2020

Seniorenfreizeit mit Koffer vom 14. - 19. Juli 2020
Nach Regen (Bayrischer Wald)
Auch 2020 bieten die Gemeinden des Schwäbischen Waldes wieder eine Seniorenfreizeit mit Koffer an.
Diesmal fahren wir nach Regen in den Bayrischen Wald und sind im Landhotel Mühl beim „singenden Musikantenwirt dahom“…
Sie können sich auf Folgendes freuen: Besichtigungen und keine langen Fusswege, Böhmerwaldrundfahrt, Unterhaltungsabend mit dem Musikantenwirt, Gruppe „Bergwind“ (Steiermark), Zeit für Singen und Gemeinschaft, Gespräche über Gottes Wort, Zeit zum Auftanken für Leib und Seele und noch viel mehr erwartet Sie.
Leistungen: Busfahrt, 5 Übernachtungen in schön ausgestatteten Doppelzimmer mit Dusche/WC/Telefon/Sat-TV/Aufzug/kostenloses WLAN; (Einzelzimmer sind begrenzt), Finnische + Dampfsauna reichhaltiges Frühstücksbüfett, abends leckeres 3-Gang-Wahlmenue, verschiedene Ausflüge,
Reisepreis:  490.- € Doppelzimmer //  560.- € Einzelzimmer. Einzelzimmer werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Bei Ausflügen rechnen Sie bitte noch etwas für das Essen ein.
Leitung: Pfr. Uwe Bauer und Frau Elisabeth Fischer, Eschach.
Anmeldungen bitte SCHRIFTLICH bis spätestens 1.Mai 2020 beim Evang. Pfarramt * Kirchplatz 1 * 73569 Eschach.
Bei Interesse oder bei Nachfragen bitte ans Evang. Pfarramt Eschach (Tel: 07175 / 210) wenden.

 

 

Freiwilliger Gemeindebeitrag 2019/2020

Schäden am Sockel der Kirche

© Ev. Kirchengemeinde Täferrot

Schäden im Bereich des Eingang

© Ev. Kirchengemeinde Täferrot

Risse und Schäden am Westportal der Kirche

© Ev. Kirchengemeinde Täferrot

Freiwilliger Gemeindebeitrag - Gemeindebeitrag?! Spende?!

„Gerne bin ich mit meinem Gemeindebeitrag dabei!"

Liebe Gemeindemitglieder und Gönner unserer Afra Kirche,
im letzten Gemeindebeitrag haben wir Sie um eine Spende für die Sanierung der Schäden an unserer Kirche gebeten.
Sie haben großzügig gespendet. Insgesamt waren es 6207 Euro.
Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir erkennen und freuen uns, dass es auch Ihnen wichtig ist, unsere schöne Afra-Kirche in gutem Zustand zu erhalten.
Die Schäden an und in unserer Kirche haben wir Ihnen schon beim letzten Gemeindebeitrag grob dargestellt und darauf hingewiesen, dass für all diese Arbeiten ein Architekt nötig ist, der vom Oberkirchenrat beauftragt wird.
Deshalb fand am 23.4.2019 mit der Architektin Monique Staak und Pfarrer von Keler eine orientierende Ortsbegehung statt. Neben allen Fassaden wurde auch der Dachstuhl der Kirche in Augenschein genommen.
Dadurch konnten die notwendigen Grundlagen gewonnen werden, um eine versierte Planungsberatung anbieten zu können.
Aus der Begehung ergab sich folgendes Fazit:
- Die möglichen statischen Ursachen für den Riss in der Westfassade müssen abgeklärt werden.
- Einige Natursteine sind durch Korrosionseinwirkung der Verankerung der Türen und statische Setzungen gerissen und stellen der Einschätzung des Architekten nach eine mittelbare Gefährdung der Verkehrssicherheit dar.
- Die in den Naturstein einbindenden Metallelemente sind zu entrosten.
- Eventuell sind an manchen Schadstellen Vierungen einzusetzen, um die notwendige Tragfähigkeit wieder herzustellen.
- Die Fugen müssen wieder geschlossen werden, um das Eindringen von Wasser in das Mauerwerk und weitere Setzungen sowie Spannungsrisse zu verhindern.
- Die Standeisen der Fenster sollten entrostet und neu beschichtet werden.
Flankierend wird empfohlen auch an den Bleiverglasungen Instandhaltungsarbeiten wie Verkittungen durchzuführen.
Basierend auf diesem Ergebnis wurden von der Bauberatung des Oberkirchenrats vorläufige Kosten in Höhe von 50.000 Euro geschätzt. Dies ist ein ziemlich schwerer finanzieller Brocken, den unsere Kirchengemeinde zusammen mit dem OKR zu stemmen hat.
Deshalb sind wir froh, wenn wir Mithilfe der Spenden aus dem Gemeindebeitrag unsere anteiligen Gemeindekosten etwas reduzieren können.
Wir bitten Sie daher auch dieses Jahr wieder um Ihren Beitrag.
Bitte helfen Sie uns, die Afra-Kirche zu erhalten. 

Herzliche Grüße
Ihr Kirchengemeinderat

 

PS: wir freuen uns auch über Spenden von Nicht-Gemeindemitgliedern 

Unsere Bankverbindung:

Stichwort: Gemeindebeitrag 2018

IBAN: DE73613619750009017003 BIC: GENODES1RML

Sie erhalten selbstverständlich für Spenden über 100 Euro eine Bescheinigung für das Finanzamt.